Fachambulanzen - Fachkliniken

Nachstehend finden Sie umfassende Informationen zu den zwei psychiatrischen Fachkrankenhäusern im Kreis Lippe.
Das gpz übt die Pflichtversorgung, d.h. die Aufnahmeverpflichtung für akut behandlungs-bedürftige psychisch erkrankte Menschen im südlichen Teil des Kreises Lippe aus.
Die LNK Dr. Spernau hat diesen Versorgungsauftrag entsprechend für die Städte und Gemeinden im nördlichen Teil des Kreises Lippe übernommen (Bad Salzuflen, Lemgo, Kalletal, Extertal, Barntrup und Dörentrup).
Beide Krankenhäuser halten am jeweiligen Standort auch Fachambulanzen vor (für Menschen mit allgemeinpsychiatrischen und gerontopsychiatrischen Erkrankungen sowie Menschen in der Substitutionsbehandlung).

gpz - Gemeinepsychiatrisches Zentrum, Detmold

LNK Dr. Spernau, Bad Salzuflen

Das Zentrum für Altersmedizin ist ein Zusammenschluss von Fachabteilungen des Klinikum Lippe Lemgo und Detmold sowie weiteren Kooperationspartnern.
In der Klinik für Geriatrie werden Krankheiten und sich daraus ergebende Behinderungen bei älteren Menschen behandelt.
In der neurologischen Klinik steht die Behandlung typischer Erkrankungen des höheren Lebensalters im Mittelpunkt der Arbeit (Gefäßerkrankungen, Gleichgewichtsstörungen,
Muskel- und Nervenerkrankungen).

Klinikum Lippe GmbH, Zentrum für Altersmedizin Lippe (Geriatrie und Neurologie)