Fachstelle Sucht - Blaukreuz-Zentrum Lippe

Stammdaten
Träger: 
Blaues Kreuz Diakoniewerk mGmbH
Adresse: 
Hermann-Löns-Str. 9a, 32105 Bad Salzuflen und Marktplatz 2, 32756 Detmold
Telefon: 
05222/983680 und 05231/961691
Fax: 
05222/98368-29 und 05231/961693
Ansprechpartner: 

Frau Sabine Lehrke für Bad Salzuflen, Frau Jessica Axt für Lemgo (01512 / 0478333), Herr Daniel Käbberich für Lage (0151 / 25145060), Frau Verena Glass und Herr Daniel Käbberich für Detmold

Sprechzeiten: 
Aufgrund der Einschränkungen im Rahmen der derzeitigen Pandemielage findet die offene Sprechstunde zur Zeit nicht statt. Beratungsgespräche können derzeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung stattfinden: Bad Salzuflen 05222 98368-0, Detmold 05231 961691 / in Lemgo erreichen Sie uns unter 01512 0478333, in Lage Terminvereinbarung unter 05222 / 983680 oder 0151 / 25145060
Selbstdarstellung

• Wann wird der Alkoholkonsum zum Alkoholproblem? • Wie erkenne ich eine Suchtgefährdung? • Wie gehe ich damit um? Wenn Sie diese oder ähnliche Fragen beschäftigen, sind Sie richtig bei uns. Bei uns steht der Mensch mit seiner Geschichte, seinen Fragestellungen und individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Aus diesem Grund halten wir ein vielschichtiges (therapeutisches) Angebot vor, damit Sie die passende Unterstützung erfahren! Unsere Schweigepflicht erleichtert es Ihnen, mit uns ins Gespräch zu kommen. In einer vertrauensvollen Atmosphäre möchten wir Sie ermutigen, neue Blickwinkel auszuprobieren und notwendige Schritte zu entwickeln. Wir helfen Ihnen bei Fragen zu Abhängigkeitsproblemen mit Alkohol und Medikamenten. Wir machen Ihnen und Ihren Angehörigen folgende Angebote: • Einzelberatung (falls gewünscht auch anonym) • Einzelberatung für MigrantInnen • Vermittlung in ambulante oder stationäre Therapie, Betreutes Wohnen oder andere Angebote der Suchthilfe